Henochische Magie

                

                       Seid gegrüßt und willkommen Freunde, auf der Seite,

                                       über die Henochische Magie.

 

Die Hennochische Magie, ist eine von den schwierigsten magischen Ausbildungen,

die man sich vorstellen kann.

 

Darum wäre ein guter Rat, von meiner Seite, euch mitzuteilen, versucht euch mit

dieser Art der Magie, erst dann zu befassen, nach dem ihr einer langjährige Ausbildung, Praxis und Erfahrung, in der Magie besitzt.

 

Andernfalls könnte es euch, bei Mangel an Wissen und unsachgemäßer Praxis,

ziemlich schlecht ergehen, oder auch böse enden.

 

 

Doch selbst hier, werde ich euch nicht, unwissend zurücklassen.

 

Sondern jeder Zeit, mit Rat

und Tat, zur Seite stehen.

 

Ich weis, dass Einige unter euch,

auf mich, nicht hören werden.

 

Denn ihre Neugier wird es nicht zulassen, dass sie sich möglicher weise,

nicht doch noch, auch ohne großes Wissen und Vorbereitung,

auf dieses Risiko, einlassen werden.

 

Darum bitte ich und rate euch, als Erstes, dieses Bücher zu besorgen, denn sie werden euch, das Grundwissen geben, welche ihr, für diese Richtung der Magie,

benötigen werdet.

 

        Das erste Buch, wurde von Michael D. Eschner geschrieben mit dem Titel 

                      DIE HENOCHISCHEN SCHLÜSSEL DER MAGIE.

 

Dieses Buch, macht euch mit der henochischen Schrift vertraut,

ihrer Bedeutung und Aussprache.

 

Es bringt euch, die Schrift und Sprache der Engel bei. Allerdings gibt es da,

ein kleines Problem, auf dass ich später, noch zurückkommen werde.

 

Das zweite Buch aber, ist Eines von

den Wichtigsten, aus dem ihr wirklich auserordentliches Wissen

und Einsicht, in die Hennochische

Magie, erhalten werdet.

 

  PRAKTISCHES ARBEITSBUCH

                   DER 

      HENOCHISCHEN MAGIE

                   von

      Frank - Daniel Schulten

 

Wie schwer und kompliziert es da zugeht, werden Einige unter euch, noch erleben.

 

Darum werdet ihr, eine langjährige theoretische und praktische Erfahrung dazu benötigen, sonst werdet ihr es kaum schaffen, damit erfolgreich zu sein.

 

Ich werde euch nun, einige Themen, aus diesem Buch vorstellen, so manch erfahrener Magus, wird sie sicher kennen, Anfänger aber, werden sich da,

erst einmal einarbeiten müssen.

 

Als Erstes lent ihr die Geschichte kennen, so wie auch die henochische Sprache,

die henochischen Wachtürme, danach die großen Gottesnamen.

 

Weiter geht es dann, mit den Wesenheiten der Planeten, danach kommen die

großen Könige, gefolgt von den sechs Ältesten.

 

Ihr werdet das Wissen, über Kalvarienkreuzengel, Cherubim, Erzengel,

dienende Engel, herrschende niedere Engel und

Dämonen erlangen.

 

Ihr werdet das Wissen erlangen, zur Anfertigung der Wachtürme, dann die henochische Buchstabenübungen, sowie die Wachturmmeditation.

 

Das Vibrieren henochischer Formeln und dies ist auch das Thema, welches ich zu einem späteren Zeitpunkt euch erklären werde.

 

Die Invokation und Evokation henochischer Wesenheiten, weiter geht es mit

Hexagrammen, Pentagrammen und Hilfsmitteln.

 

Es werden Beispiele dargelegt, wie die Invokation eines Ältesten,

oder die Evokation, eines dienenden Engels.

 

Dann gibt es noch die sexualmagischen Anrufungen.

 

Ihr werdet mit dem Wissen, der henochischen Astalarbeit und deren Praxis

in Kenntnis gesetzt, so wie auch mit dem Wissen der Einweihungsreise,

durch die 30 Aethyre, die 30 Aethyre und deren Praxis.

 

Zum Schluß, gibt es noch, die henochiosche Divination, dass Entwickeln eigener

Rituale und die 19 Rufe.

 

Was denkt ihr Freunde, wie weit, oder wie nahe, ist euer Wissen und Praxis, 

zu diesen Themen?

 

 

Doch was wäre die henochische Magie, ohne dass Wissen, über ihre Gründer,

oder auch Entdecker, Dr. John Dee und seinem Helfer, Edward Kelly?

 

Die folgende Bücher, beinhalten die 

Arbeiten, dieser großen Männer.

 

Sicherlich steht auch im praktischen Arbeitsbuch, der henochischen Magie Etwas,

über Dr. John Dee, doch gerade in diesen zwei Büchern, ist seine Biogrphie und

die Arbeiten mit Edward Kelly, wesentlich genauer und in Einzelheiten dargelegt.

 

Das erste Band, trägt den Namen die

Henochische Magie nach Dr. John Dee

und beinhaltet, dass ursprüngliche System des Dr. Jon Dee.

 

Im zweiten Band, wird das System und Anwendung im Hermetischen Orden

des Golden Dawn beschrieben.

 

Beide Bücher, wurden von Michael

D. Eschner geschrieben.

 

Am Ende dieser Rubrik, habe ich noch ein letztes Buch hinzuzufügen,

eins welches meines Erachtens, von einem der größten Magier,

der modernen Zeit, geschrieben wurde, die Rede ist,

von Herrn Kurt C. Krause und seiner Enochian Magick.

 

 

Dieses Buch, habe ich auch, 

unter der Rubrik Magier und Alchemisten vorgestellt.

 

Wie gesagt geschrieben von

Herrn Kurt C. Crause, 

in Zusammenarbeit,

mit Michaela Megna.

 

 

Dieses Buch, ist ein sehr wertvolles Arbeitsbuch, theoretisch wie auch praktisch.

 

Durch dieses Buch, lernt ihr die Quelle der Macht kennen, die Praxis der enochian Magick, magische Rituale, die Wachtürme, die enochischen Wesenheiten, die großen Gottesnamen, dass enochische System, die enochische Selbsttransformation uva.

 

Solltet ihr eines schönen Tages, all dieses Wissen beherrschen und euch darauf

vorbereiten, die Theorie, in die Praxis umzusetzen, würde ich euch zuvor warnen

und euch bitten, es sich noch einmal zu überlegen.

 

Auch wenn hier, die äußere Fasade, den Anschein erweckt, dass ihr es hier,

mit positiven Wesenheiten, oder Genien zu tun habt, oder haben könnt,

ist nicht immer, wo Engel drauf steht, auch Engel drin!

 

Selbstverständlich überlasse ich euch, auch hier, die freie Wahl, euch zu entscheiden, auf mich zu hören, oder damit, eure eigene Erfahrung,

zu erleben.

 

Solltet ihr euch dennoch, für die eigene Erfahrung entscheiden und

es danach auch durchziehen, jammert nicht, den danach,

wird es für dass Gejammer, zu spät sein!

 

Ich habe euch nun, rechtzeitig gewarnt, aus Gründen, eigener Erfahrung damit,

nur die Entscheidung darüber, habe ich, euch überlassen.

 

Euer Sascha

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Obradovic Sascha

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.