Satanismus                                                              Im Namen unseres Gottes Satan,                        dem erhabenen Lichtbringer

 

           Seid gegrüßt und willkommen, auf der Seite, über den Satanismus,

                                        Satan und seinem Mythos.

 

Nun meine lieben Freunde der Magie, entweder ist die Geschichte über Satan,

die größte Lüge der christlichen Religion, oder ihr größtes Missverständnis!

 

Auf meiner Seite, dürft ihr darüber glauben und

auch denken, wie und was ihr wollt, ich aber,

bin davon fest überzeugt, dass es die größte vorsätzliche Lüge, der christlichen Religion ist.

 

Liest man im Alte Testament und versucht in diesem, etwas über Satan zu finden, mit jener Vorstellung,

wie Satan, im Neuen Testamen beschrieben wird,

werdet ihr, keinen Erfolg dabei haben.

 

Denn im Alten Testament, verkörpert Satan nicht

das Böse und Schlechte, sondern bestraft es.

 

Irgendwann, im Laufe der Jahrtausende, wurde die

Geschichte über Satan verfälscht und von da an,

wurde Satan, zum Sündenbock gemacht.

 

Satan kommt im Alten Testament, so gut wie überhaupt nicht vor, oder verkörperte

in diesem, keine so große, oder wichtige Rolle und schon gar nicht, dass Böse.

 

Zudem war sein richtiger Name Satanael, wie bei Michael, Gabriel und Rafael,

dass El am Ende des Namens, hat die Bedeutung eines Gottes.

 

Bis zum Buch Hiob, wo Satanael,

im Auftrag Gottes, den Glauben,

von Hiob prüfen sollte. 

 

An Hand der alttestamentarischen Überlieferungen, sind Diese für Hiob, sicherlich hart gewesen, doch wie gesagt, Satanael tat es nicht eigenmächtig, sondern mit der Erlaubnis und im Auftrag Gottes.

 

 

Sämtliche Geheimdienste tun dass Selbe, im Auftrag ihrer Regierung, selbst wenn ihr euch um einen neuen Arbeitsplatz bewirbt, werdet ihr überprüft.

 

Ich betrachte, diese Art, von Überprüfungen an Personen aber, eher als etwas menschliches, als göttliches, ich gehe davon aus, dass ein wahrer Gott,

dem man auch nachsagt, allwissend zu sein, so Etwas, nicht nötig hätte.

 

Was aber Satanael betrifft, ist der Vorfall mit Hiob, eines seiner wenigen, 

wirklich tatsächlichen Aktionen gewesen, doch nur, im Auftrag Gottes.

 

Die Rebellion im Himmel, so wie die Verführung von Eva, am Baume der Erkäntnis,

sind eine Erfindung und Lüge.

 

Somit ist Satanael tatsächlich, nicht so spektakulär gewesen,

wie man es ihm nachsagt.

 

Lucifer hingegen, ist wieder eine ganz andere Geschichte, welche erfunden wurde.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Obradovic Sascha

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.